Historie.

Familienbetrieb in der dritten Generation.

Unser Unternehmen.

Eine Familie.
Familienbetriebe zeichnet ein hohes Maß an professioneller Erfahrung aus.
Helga und Werner Neubeck und – in der dritten Generation – Bettina und Thomas Neubeck fühlen sich der automobilen Familientradition verbunden.

Fünf Marken.
Eine lange Tradition als selbständige Handwerksbetriebe haben die NEUBECK | Autohäuser in Speyer.
Über Generationen erfuhr der Familienbetrieb eine kontinuierliche Unternehmensentwicklung.
In der Verbindung von Tradition und Innovation wurde in den letzten Jahrzehnten das Sortiment ausgebaut
und vereinigt heute fünf führende Automobilhersteller in einer Autofamilie.

1836

zieht es den Hufschmied Johann Adam Neubeck
von Böchingen (Südpfalz) in die Stadt Speyer. Er
eröffnet eine Schmiede in der Gilgenstraße, die fast
ein Jahrhundert im Familienbesitz geführt wird.

1927

Adam und Else Neubeck gründen auf dieser Basis
eine Reparaturwerkstatt für Motorräder in der
nahen Mühlturmstraße.

1937

Fleiß, Qualität und Zuverlässigkeit sind 10 Jahre später
Voraussetzung für einen Händlervertrag mit der
Traditionsmarke Auto-Union. Der Betrieb trägt den
Namen Auto-Neubeck.

Neubeck_Image_US_280514.indd

1960

Für das vielfältige Angebot der Firma wird das
Domizil in der Innenstadt immer enger. 1960 erfolgt
der Neubau vor den Toren der Stadt in der Wormser
Landstraße. Als Vertragshändler präsentiert Auto-
Neubeck das Mercedes–Benz Gesamtprogramm..

Neubeck_Image_US_280514.indd

1974

Die Betriebe werden separiert und Werner
Neubeck mit Ehefrau Helga Neubeck übernehmen
den Daimler-Benz Betrieb.

1984

Erfolgreiche Jahre folgen und so kann man den
Betrieb 1984 technisch und architektonisch auf
den neuesten Stand bringen.

Standort_Traunreut_test_2

1995

Mitte der 90er Jahre wird das Unternehmen im
Servicebereich erweitert und die kundenfreundliche
Direktannahme in Betrieb genommen.

1999

In der Landwehrstraße wird Ende der 90er der
eindrucksvolle Bau des Audi/VW Betriebes eröffnet
und von Geschäftsführer Thomas Neubeck die Produktpalette
um zwei bedeutende Marken
erweitert. Gemeinsam mit Ehefrau Bettina Neubeck
führt er seither das erfolgreiche Unternehmen.

2007

Der Servicebereich wird durch die Marken Skoda
und smart erweitert, so dass nunmehr fünf
Marken zur Autofamilie Neubeck gehören.